Wildkameras für alle

ulf78 | Ausrüstung,Technik | Montag Juni 25 2012 20:35 | Comments (2) Tags: , , ,

In Kärnten sorgen Wildbeobachtungskameras zur Zeit für Aufregung, weil damit Politiker beim Liebesspiel beobachet worden sind.

Hier könnte sowas demnächst auch passieren, da Aldi-Süd ab dem 28.Juni so eine Kamera zum günstigen Preis im Angebot hat.

Für  119€ bekommt man eine Wetterfeste, getarnte Kamera mit 5Megapixeln und Infratorblitz für Nachtaufnahmen.

Man kann damit natürlich auch seinen Cache überwachen wie es die Dosenfischer im letzten Podcast andachten.

Ob man damit Sissicacher oder Anticacher ‚fängt‘ und wie man das dem Datenschutzbeauftragten erklärt, ist aber euch überlassen.

2 Comments »

  1. Comment by JeeperMTJ — 26. Juni 2012 @ 10:00

    Nicht nur in Kärtnen ein Thema: http://www.jagderleben.de/rechtslage-wildkameras

    Und schon juristisch beurteilt, wie sollte es auch anders sein in Deutschland.

  2. Comment by Team Hellspawn — 27. Juni 2012 @ 05:50

    Ja, wobei da imho (ianal) mit der Kenntlichmachung der Kameras etwas lax hanziert wird in der Beurteulung. Wenn man sich als Firma eine Auskunft einholt wird einem oft eher dazu geraten das kenntlich zu machen, trotz Hinweis auf die Zugangsbeschränkung und dem Zaun mit Tor! ^^ Weils so im Datenschutzgesetz steht! ^^

    LG

RSS feed. TrackBack URI

Leave a comment